Wiederaufnahme des Trainings unter Corona-Einschränkungen

Seit kurzem gibt es einen neuen Beschluss des Bundeslandes Baden-Württemberg zu den Lockerungen der Corona-Einschränkungen.

Wir freuen uns, dass wir das Taekwondo Training nach den Pfingstferien wieder aufnehmen können. Die Wiederaufnahme des Trainings ist mit bestimmten Auflagen verbunden, um die Hygiene- und Abstandsregelungen auch während des Trainingbetriebs einhalten zu können.

Unter welchen Voraussetzungen und wie das Training gestaltet wird ist in einem Infoschreiben zusammengefasst, und könnt Ihr hier herunterladen.
Um am Training teilzunehmen müsst Ihr die Bestätigung (Infoschreiben, letztes Blatt) ausfüllen und uns unterschrieben per Mail zurücksenden oder zum ersten Training mitbringen.
Die Trainingszeiten mussten angepasst werden und stehen hier.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für Eure Solidarität in den letzten Wochen bedanken.

Aktuelle Information zur Corona Krise

Wir halten uns an die Richtlinien des VfL Sindelfingen, daher ist unser Trainingsangebot vorübergehend ausgesetzt.
Währendessen bereiten wir uns auf eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs vor und bitten in dieser neuen und für uns schwierigen Zeit einen fairen und solidarischen Umgang miteinander.
Wir sind glücklich über jedes Mitglied, das uns unterstützen möchte, damit wir auch nach dieser für uns alle ungewohnten Umstände alle Trainingsangebote wieder aufnehmen können.

Hierbei sind wir auf eure Hilfe angewiesen: Bitte unterstützt uns in der weiteren Fortführung unseres Geschäftsbetriebes auch nach der Krise, indem ihr jetzt keine Beitragsbankrückläufer bei deiner Bank veranlasst.

Wie viele andere stehen auch wir in dieser schwierigen Zeit vor finanziellen Schwierigkeiten. Natürlich steht es euch frei, den monatlichen Taekwondo Trainingsbeitrag zurück zu verlangen, denn für eine nicht erbrachte Leistung muss nicht gezahlt werden (mailto: info@taekwondo-sindelfingen.de).
Gerne könnt ihr uns auch unterstützen, indem ihr keine Beitragserstattung verlangt, damit wir das Training nach der Wiederaufnahme bestmöglich durchführen können.